AUSFLÜGE

BUS- UND BOOTSAUSFLÜGE

BOOTSAUSFLÜGE

jeden Tag - Inseln PAXOS ANTIPAXOS & BLUE CAVES (Höhlen)

jeden Dienstag, Donnerstag & Samstag - Rundfahrt Inseln PAXOS ANTIPAXOS (Loggos, Lakka, Blue Caves, Antipaxos und Gaios)

jeden Donnerstag - Insel KORFU

 

BUSAUSFLÜGE

jeden Mittwoch & Donnerstag - INSEL-HÜPFEN (Lefkas, Kefallonia, Ithaka, Skorpios, Meganissi)

jeden Mittwoch & Donnerstag - METEORA-KLÖSTER

jeden Freitag - ZAGORIA DÖRFER & VIKOS-SCHLUCHT

jeden Montag & Freitag – ALBANIEN

jeden Freitag - Insel KORFU

jeden Dienstag & Samstag - MYTHS & RIVER (Totenorakel Nekromanteion, Zalongo-Monument und Acheron-Fluß)

BUCHUNG DER AUSFLÜGE IN UNSEREM REISEBÜRO “KRYONERI TRAVEL” IN PARGA!

info@parga-reisen.at

Vicky F
Ausflüge
Rundfahrt Inseln PAXOS ANTIPAXOS (Loggos, Lakka, Blue Caves, Antipaxos und Gaios)
Reservierungen über Kryoneri Travel >>>
info@parga-reisen.at
www.parga-reisen.at/vickyf
Segelbootausflug nach Paxos / Antipaxos

Sie mieten ein Segelboot mit Captain Akis für bis zu 10 Personen für einen Tagesausflug zu den Ionischen Inseln Paxos/Antipaxos!
Es wird ganz individuell auf die Wünsche der Gäste eingegangen.
Die Route bestimmen die Gäste!
Ihr Kryoneri-Travel-Team
Wandern in und rund um Parga

Bevor Sie sich auf den Weg machen, versichern Sie sich bitte, dass sie komfortable Schuhe tragen. Flip Flops oder ähnliches sind ungeeignet für die hier beschriebenen Spaziergänge. Nehmen Sie auch bitte eine Flasche Wasser mit auf den Weg. Wir wünschen Ihnen angenehme Ausflüge!
Ihr Kryoneri-Travel-Team
 
Spaziergang in den Olivenhainen am Hang hinter Parga

Gehen sie aus Parga in Richtung BP-Tankstelle hinaus. Biegen sie links nach dem Hotel Adams ab (gegenüber der Pension Zozefina), gehen Sie den Weg hinauf und dann entlang des Hügels in Richtung Parga, durch ruhige weite Olivenhaine. Sie kommen an der Kreuzung Parga-Anthoussa-Valtos herunter, von wo Sie die Wahl haben, hinunter nach Parga, zum Valtos-Strand oder hinauf nach Anthousa zu spazieren. (ca. 2 Stunden)
 
Von Parga zum Lichnos Strand

Passieren Sie unser Büro in Richtung des großen Supermarktes (Enosi) und bleiben Sie auf dieser Strasse bis Sie in einen Olivenhain führt und dort zu einem kleinen Weg wird, der stetig den Berg hinauffuehrt (biegen Sie nie rechter Hand ab). Sie kommen auf der Hauptstrasse oberhalb vom Lichnos Strand heraus. Nehmen Sie die steile Strasse zum Strand hinunter, vorbei am Hotel Bella Vista. Vom Strand können Sie ein Wassertaxi retour nach Parga nehmen. (ca. 1 Std. 30 min.)
 
Vom Lichnos Strand nach Parga

Nehmen Sie ein Wassertaxi vom Bootssteg/Parga bis zum Lichnos Beach. Vom Strand gehen Sie durch den Campingplatz durch, auf die gewundene Asphaltstrasse, die den Berg hinaufführt, vorbei am Hotel Bella Vista, bis Sie oben an der Hauptstrasse angelangt sind. Dort biegen Sie rechts (nicht die Hauptstrasse nehmen) auf einen Schotterweg ab, der Sie wieder (nicht aufwärts) durch die Olivenhaine (nie links abbiegen) bis nach Parga hinunterfuehrt. (ca. 1 Std. 30 min.)
 
Sensationeller Blick auf Parga - zur Kirche der Hl. Eleni

Den besten Blick auf Parga und den umliegenden Stränden haben Sie vom Hügel, dort wo die Kirche der Hl. Eleni steht. Spazieren Sie an unserem Büro vorbei, passieren Sie den großen Supermarkt und biegen Sie direkt nach der kleinen Bäckerei rechts ab auf einen winzigen verwachsenen Weg, der Sie steil den Hügel hinaufführt und dann in eine Schotterstrasse mündet. Folgen Sie dieser Strasse bis sie rechter Hand ein kleines Schild finden, das Ihnen den Weg zur Kirche zeigt. Morgens ist die beste Zeit, um Fotos zu machen, wenn Sie die Sonne im Rücken haben und das Licht herrlich auf Parga fällt. Retour geht es auf dem selben Weg. (ca.2 Stunden hin und retour)
Die Strasse, die vorbei an der kleinen Kirche führt, bringt Sie durch weitläufige Olivenhaine an die Hauptstrasse oberhalb vom Lichnos Strand. Sie können auf der Hauptstrasse retour kommen, hinunter zum Strand spazieren und ein Taxiboot zurück nach Parga nehmen oder auch den Weg, wie er bereits weiter oben beschrieben worden ist. (ca. 2 Stunden bis nach Lichnos Beach)

 
Zur Ali Pascha-Burg in Anthoussa

Gehen Sie zum Valtos Strand und marschieren Sie auf der Strasse, die Sie in die Landschaft hinter dem Strand führt, bis Ihnen ein Schild den Weg zeigt, hinauf nach Anthoussa durch die Olivenwälder. Sie kommen direkt in der Ortschaft heraus und dort zeigt Ihnen wieder ein Schild den Weg hinauf zur Burg. Dort angekommen, können Sie den gleichen Weg retour nehmen, oder aber auf der Asphaltstrasse wieder nach Parga hinabspazieren.
(ca. 2 Stunden)

 
Paxos & Antipaxos

Überfahrt ca. 1,25 Stunden zu den kleinsten der ionischen Inseln.
Auf der fast unbewohnten Insel Antipaxos werden Sie einen unvergesslichen Badeaufenthalt an einem der herrlichen weissen Strände mit türkisblauem Wasser verbringen. Erkunden Sie Gaios, den idylischen Hauptort der Insel. Besuchen Sie den malerischen Ort Lakka (Museum, Aquarium) sowie die überwältigende blaue Grotte an der Westküste. Gelegenheit zum Baden.


Corfu

Genießen Sie die erholsame Schiffsreise (4 Std.) entlang der zerklüfteten Steilküste bis nach Korfu-Stadt. Korfu, die bekannteste der ionischen Inseln, hat viel Sehenswertes zu bieten. Es stehen ca. 5 Std. zur freien Verfügung, um z.B. die St. 5piridon Kirche/ das Vlacherna-Kloster, die Mäuseinsel bei Kanoni und die Festungsanlagen zu besuchen oder durch die eleganten Boutiquen und Kunstläden in den venezianischen Gassen hinter dem bekannten Liston-Platz zu flanieren.


Epirus Explorer / Ioannina


Fahrt nach Ioannina, die am Pamvotis-See gelegene und für ihre Siberschiedekunst bekannte Metropole der Epirus-Region mit vielen Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten. Einen Besuch wert sind das türkische Stadtviertel (Moschee und Minarette aus der Zeit des berüchtigten Ali Pascha), die verschiedenen Museen, die auf dem See gelegene kleine Inisel mit ihren jahrhunderte alten Kapellen (philanthropischen Kloster byzantinische Fresken) und Wachsfigurenkabinett. Sehenswert sind auch die Perama-Tropfsteinhöhle (Gesamtlänge ca. 2 Km), die zu den schönsten horizontalen Höhlen des gesamten Balkans zählt und die Ausgrabungen von Dodoni, einer der bedeutendsten und ältesten Städte Griechenlands mit dem gewaltigen Amphitheater und dem ältesten Zeusorakel.



Beach Barbecue

Amüsanter und erlebnisreicher Ausflug in einem Kaiki-Boot, entlang der malerischen und buchtenreichen Steilküste zur Aphrodite-Grotte und hinein in den Unterweltsfluss Acheron. Der Kapitän erzählt dabei auf unterhaltsame Weise Geschichten aus der griechischen Mythologie, u.a. vom nahe gelegen Totenorakel. An einer einsamen Badebucht bereitet der Kapitän für seine Gäste dann ein köstliches Barbecue.
Ausrüstung: Badesachen und Sonnenschirm.
Acheron River / Nekromanteion

In der Antike wurde er Acheron genannt und war dem Glauben der alten Griechen nach der Grenzfluss zum Totenreich.
Auf einem Hügel über dem Tal des Achérondas wurde Nekromanteion freigelegt, welches man auf dem Landweg gut beschildert oberhalb des Dorfes Mesopótamus findet. An dieser Kultstätte konnte sich der "kleine Mann" aus dem Volke mit den Toten in Verbindung setzen.


Meteora

Der Name der Klöster bedeutet "frei schwebend". Auf halber Höhe zwischen Himmel und Erde siedelten seit dem 9. Jahrhundert zunächst Eremiten, dann orthodoxe Mönche. Sechs strenggläubige Gemeinschaften haben überlebt.

Die byzantinischen Meteora-Klöster sind unvergleichlich und sicherlich eine der Hauptattraktionen Griechenlands.



ZAGORIA DÖRFER
(170 km nördlich von Parga)

Die einzigartigen, insgesamt 46 malerischen, traditionellen Dörfer liegen in mitten einer unvergleichlich schönen Landschaft, dem Vikos-Nationalpark.



Alle Fotos © Kryoneri Travel.
Eine Veröffentlichung durch andere als Kryoneri Travel bedarf der schriftlichen Zustimmung des Seitenbetreibers.


Heute ist der 16.12.2017 06:04 Uhr

Kryoneri Travel Parga/Griechenland
Sofoklis Pappas
GR - 48060 Parga
Ag. Athanasiou 6
near Kryoneri Beach
Tel./Fax: 0030-26840-32400
Geöffnet: Mai - Oktober
Ganzjährig erreichbar unter:
info@parga-reisen.at